Das Konzept hinter Franken­residenz

In Ottensoos sollte neuer Wohnraum geschaffen werden, der den Bedürfnissen der Einwohner gerecht wird und für Pendler attraktiv ist, die z. B. in Nürnberg arbeiten. Geplant war, das alte Kurhaus zu sanieren, da es sich um ein sehr schönes und traditionsreiches Gebäude handelte, welches durch seine gute Lage überzeugen konnte. Jedoch war die Bausubstanz so stark beschädigt, dass ein Abriss unvermeidlich war. Es wurde sich für die Planung eines Neubaus entschieden, da Nachhaltigkeit und Wertstabilität Priorität hatten – so entstand Frankenresidenz. Die moderne Architektur wird komfortablen Lebensraum für Jahrzehnte bieten, da die Gestaltung des Gebäudes sowie der Räume langfristig angelegt ist.

Das alte Kurhaus spiegelte den Zeitgeist der damaligen Stadt wider – der Neubau wird das Ortsbild der nächsten Dekaden prägen.

Die Projektidee

Zukunft aus Tradition – ist der Leitsatz für das Bauprojekt in Ottensoos. Der traditionsreiche Ort, der über 1000 Jahre alt ist, bietet seinen Anwohnern durch die Nähe zur Metropolregion Nürnberg eine aussichtsreiche Zukunft.

Die Projekt­verantwortlichen

Verantwortungsvolle und ästhetische Bauprojekte sowie Immobilien werden von den Projektverantwortlichen MRA Wohnbau und Ganser Architektur realisiert. Die regionalen Unternehmen stehen für kreative Lösungen und eine transparente Umsetzung.